Komitee ehemaliger Prinzen

Komitee ehemaliger Prinzen 2015

Komitee ehemaliger Prinzen 2015

 

Komitee ehemaliger Prinzen 2007

Komitee ehemaliger Prinzen 2007

Wie es schon der Name ausdrückt, ist das Komitee ehemaliger Prinzen eng mit der Chronologie der Prinzen verknüpft.

So trafen sich am 8. Januar 1973 im Gasthof „Jägerhaus“ die ehemaligen Prinzen Frido Müller, Prinz 1951; Anselm Klewes, Prinz 1950; Robert Georg, Prinz 1957; Karl Huhn, Prinz 1961 und Dieter Auert, Prinz 1972, um zu überlegen, wie man die ehemaligen Prinzen Attendorns zu einer festen Gruppe vereinigen könnte. Denn gerade die ehemaligen Prinzen mit ihrem unausschöpflichen Idealismus könnten der Gesellschaft wertvolle Anregungen geben, um die Tradition des Attendorner Karnevalsbrauchtums zu vertiefen und weiter auszubauen.

Nach diesen Vorüberlegungen wurden alle ehemaligen Prinzen der Stadt Attendorn zu einer Versammlung am 17. Januar 1973 in die „Milchbar“ eingeladen. An diesem Tage wurde einstimmig beschlossen, ein „Komitee ehemaliger Prinzen Attendorns“ zu gründen.

Gleichzeitig wurde der Bau eines eigenen Komiteewagens in Angriff genommen, der im Veilchendienstagszug 1973 erstmals durch die Straßen der Hansestadt rollte und alle ehemaligen Prinzen aufs Neue präsentierte. Die Aktion war so gelungen, dass der Komiteewagen mittlerweile zum festen Bestandteil des Zuges zählt. 2007 wurde Jürgen Gietmann, Prinz 1993, Vorsitzender des Komitees ehemaliger Prinzen. Seine Vorgänger im Amt des Vorsitzenden waren Karl Huhn (+) Prinz 1961, Friedel Potthoff (+) Prinz 1959, Robert Georg Prinz 1957 und Herbert Müller Prinz 1979. Seit in der Jahreshauptversammlung der Karnevalsgesellschaft Attendorn im Jahr 2009 beschlossenen Änderung der Vereinssatzung nennt sich der Vorsitzende jetzt Sprecher des Komitees ehemaliger Prinzen. Zu seinen Aufgaben gehören die alljährliche Vorbereitung der Jahresversammlung des Komitees, sowie die Organisation eines Sommer- Picknicks auf Christi Himmelfahrt. Außerdem leitet er die Versammlungen des Prinzenkomitees und koordiniert die Vorbereitungen zum jeweiligen Karnevalsfest. Im November 2009 wurde Reinhard Sangermann, Prinz 2006, zum stellvertretenden Sprecher des Komitee ehemaliger Prinzen gewählt. Hauptaufgabe des Komitees besteht heute in der Pflege der Geselligkeit untereinander, sowie der Betreuung der Jubelprinzen. Auch bei privaten Anlässen ehemaliger Prinzen ist das Komitee selbstverständlich zur Stelle.

Die Mitglieder des Komitees sind stolz darauf, dass nach jedem Treffen bestimmte Vorkommnisse „büttenreif“ sind. Auch so tragen sie bei zur Bereicherung des Saalkarnevals, insbesondere der Büttenreden.

Unterstützung des Elferrates bei verschiedenen Veranstaltungen:

1) Gardebiwak am Karnevalssamstag

2) Tanz in den Mai bei Kattfillers

3) Jeden 1. Mittwoch im Monat Kattfillerstammtisch in der Kattfillerhalle

Gründonnerstags-Versammlung:

In der Kattfillerhalle mit österlichen Genüssen und Getränken.

Picknick:

Traditionell Christi Himmelfahrt an der Kattfillerhalle mit guten Essen vom Grill und diversen Getränken.

Wanderung oder Fahrt des Komitee´s:

Diese Unternehmung findet immer in den Sommermonaten statt.

Wanderung:

Jährlich findet eine gemeinsame Wanderung der Attendorner Schützenkönige und Karnevalsprinzen mit den Vereinsvorständen sowie weiteren Organen der Gesellschaften statt. Ausrichter sind abwechselnd die Königskompanie der Schützengesellschaft und das Komitee ehemaliger Prinzen.

Gründungsdatum des Komitee ehemaliger Prinzen:

17. Januar 1973

 

Vorstand

Vorsitzender 1983 – 1998 Robert Georg , Prinz 1957
1998 – 2007 Herbert Müller, Prinz 1979
2007 – 2013 Jürgen Gietmann, Prinz 1993
2013 – 2016 Wolfgang Raring, Prinz 2001
seit 2016 Stefan Preuss, Prinz 2008
stellvertretender Vorsitzender seit 2009 Reinhard Sangermann, Prinz 2006
Schriftführer 1998 – 2003 Reiner Kampschulte, Prinz 1997
2003 – 2018 Franz-Josef Springob, Prinz 1981
seit 2018 Frank Theis, Prinz 1994
Kassierer 1998 – 2004 Franz-Josef Springob, Prinz 1981
2004 – 2017 Achim Brokamp, Prinz 1974
seit 2017 Thomas Dolanc, Prinz 1992

Komitee-Lied

Text: Ludwig Schneider

Wir sind das Prinzenkomitee,
wir feiern Karneval juche,
wir sind ganz groß im Schwung,
der Karneval hält alle Leute jung,
wir sind ganz groß im Schwung,
der Karneval hält alle Leute jung.

In den Karneval da hab ich mich verliebt,
denn ich wußte nicht, dass es so was Schönes gibt.
Doch heute, das ist klar, singt die ganze Prinzenschar:

Wir sind das Prinzenkomitee,
wir feiern Karneval juche,
wir sind ganz groß im Schwung,
der Karneval hält alle Leute jung,
wir sind ganz groß im Schwung,
der Karneval hält alle Leute jung.

Mit ’nem Prunkwagen fahren wir durch die Stadt,
Jeder freut sich dann, der uns gesehen hat,
alle rufen: guck mal da, das Prinzenkomitee ist da!

Wir sind das Prinzenkomitee,
wir feiern Karneval juche,
wir sind ganz groß im Schwung,
der Karneval hält alle Leute jung,
wir sind ganz groß im Schwung,
der Karneval hält alle Leute jung.

Warst du einmal Prinz in uns’rer schönen Stadt,
weißt du erst, was das für’n Spass gegeben hat,
denn Prinz sein, das ist schön,
alle Narren können es seh’n!

Wir sind das Prinzenkomitee,
wir feiern Karneval juche,
wir sind ganz groß im Schwung,
der Karneval hält alle Leute jung,
wir sind ganz groß im Schwung,
der Karneval hält alle Leute jung.